Girlan

Die Kellereigenossenschaft Girlan wurde 1923 in einem historischen Bauernhof aus dem 16. Jahrhundert gegründet. Damals legten 23 Weinbauern den Grundstein für den heutigen Betrieb. Hinter diesen traditionsreichen Mauern und in den weitverzweigten Kellergängen verbergen sich moderne Kellertechnologie und optimale Lagerbedingungen der Weine. 2010 erfolgte eine Modernisierung der Kellerei, um den heutigen technischen Anforderungen gerecht zu werden. Heute sind es rund 200 Winzerfamilien, die ca. 220 Hektar Weinbaufläche in den besten Lagen des Überetsch und Unterlandes, mit viel Engagement und Motivation bewirtschaften. Kellermeister Gerhard Kofler pflegt einen engen und persönlichen Kontakt zu den Weinbauern und berät sie während der Vegetationsperiode. Dieser Erfahrungsaustausch ist eine sehr wichtige Grundlage für das Streben nach höchster Qualität. Das Ziel ist einerseits das Hervorheben den historischen Rebsorten, andererseits die Produktion von Weinen mit ausgeprägtem Charakter durch den Anbau internationaler Rebsorten, die aber dennoch mit dem Gebiet verbunden sind. Die illustrierten Etiketten werden von dem der Zeichner Paul Flora gestaltet.
Girlan - Pinot Grigio DOC
NEU
Der Grauburgunder wird in Girlan auf den Hügeln des Überetsch auf einer Höhe von 450 bis 500 Metern ü.d.M. in gut belüfteten Lagen angebaut.
11,98 EUR
15,97 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)